www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Bezüge von "Falcon Crest" zu anderen Produktionen
 
(Stand 04.04.2022)
 
 
 
 
Viele Requisiten aus "Falcon Crest" wurden in anderen Produktionen wiederverwendet, was eine übliche Vorgehensweise in der Unterhaltungsindustrie ist, da nicht alles speziell für eine bestimmte Produktion gekauft wird. Unten finden sich auffällige Beispiele von Requisiten-Telefonnummern, die in anderen Sendungen exponiert wiederverwendet wurden oder von anderen Produktionen kamen und in "Falcon Crest" eine Wiederverwendung erfuhren.
 
Vergleiche generell zur Kennung 555 den Eintrag bei # 005 <1.05> im Bereich Hinter den Kulissen.
 
 
 
 
555-2368
(Richard Channings Büro im New Globe; Saison 7):
 
 
In # 171 <7.16> ist auf Richards Telefon auf seinem Schreibtisch im New Globe die Nummer 555-2368 zu lesen (vergleiche den Eintrag mit dem Standbild in unserem Bereich Hinter den Kulissen). Es handelt sich dabei offenbar um seine Büronummer. Die Vorwahl von San Francisco ist (415).
 
Die Nummer 555-2368 ist eine in der Unterhaltungsindustrie besonders beliebte Telefonnummer. Diese fiktive "sichere" Nummer für Film und Fernsehen wurde in allen möglichen Vorwahlbereichen zur Verfügung gestellt.
 
Beispiele von Produktionen, in denen diese Telefonnummer vorkam:

  • "A Patch of Blue"
    ("Träumende Lippen")
    :
    Die Telefonnummer wurde auch in diesem romantischen Drama verwendet — Kino-Premiere: 10.121965 (USA).

  • "Mannix":
    In dieser Krimiserie wurde dieselbe Nummer mit der Vorwahl (311) als Edna Restons Telefonnummer in der Folge "Deadfall — Part 1" ("Die Todesfalle — Teil 1"; # 017 <1.17>; US-Erstausstrahlung: 20.01.1968, CBS) gezeigt.

  • "The Rockford Files"
    ("Detektiv Rockford — Anruf genügt")
    :
    Am bekanntesten wurde diese Requisiten-Telefonnummer durch diese 6-staffelige Krimiserie (1974 – 80, NBC), in deren Vorspann in jeder Folge Rockfords Telefon mit ihr zu sehen war — in Los Angeles mit der Vorwahl (213).

  • "Baretta":
    Eine weitere Verwendung der Telefonnumer geschah in dieser Krimiserie, die vier Staffeln lief (1975 – 78, ABC). Sie wurde als Telefonnummer des Titelhelden, Tony Baretta, eines einzelgängerischen Undercover-Kriminalbeamten in New York, eingesetzt.

  • "The Bionic Woman"
    ("Die Sieben-Millionen-Dollar-Frau")
    :
    Dieselbe Nummer mit der Vorwahl (311) wurde als Jaime Sommers' Telefonnummer in dieser Action-Serie — wie in der Folge "Jaime's Mother" ("Die Doppelagentin"; # 08 <1.08>; US-Erstausstrahlung: 24.03.1976, ABC) zu sehen — verwendet.

  • "Quincy, M.E."
    ("Quincy")
    :
    Später war die Nummer mit der komplett fiktiven Vorwahl (311) im Labor des Gerichtsmediziners in der 2. Staffel (1977) dieser Krimiserie zu sehen. Die Sendung lief zwischen 1976 und 1983 acht Staffeln lang auf NBC.

  • "Close Encounters of the Third Kind"
    ("Unheimliche Begegnung der dritten Art")
    :
    Es war auch die Telefonnummer des Guiler-Hauses in diesem Science-Fiction-Thriller — Kino-Premiere: 16.11.1977 (USA).

  • "Kojak"
    ("Kojak — Einsatz in Manhattan")
    :
    Die Nummer war Kojak's Festnetzanschluss in dieser Kriminalserie, wie man in der Episode "I Could Kill My Wife's Lawyer" ("Der Anwalt"; # 108 <5.12>; US-Erstausstrahlung: 24.12.1977, CBS) sehen konnte.

  • "When a Stranger Calls"
    ("Das Grauen kommt um Zehn")
    :
    Die Telefonnummer wurde auch in diesem Mystery-Thriller eingesetzt — Kino-Premiere: 26.10.1979 (USA).

  • "Ordinary People"
    ("Eine ganz normale Familie")
    :
    Das Haus der Familie Jarrett war in diesem Drama unter der Nummer zu erreichen — Kino-Premiere: 19.09.1980 (USA).

  • "Hart to Hart"
    ("Hart aber herzlich")
    :
    Des Weiteren war sie Giorgio Cabris Telefonnummer in der Folge "Vintage Harts" ("Flaschenteufel"; # 063 <3.19>; US-Erstausstrahlung: 23.03.1982, ABC) dieser Krimserie.

  • "Knots Landing"
    ("Unter der Sonne Kaliforniens")
    :
    Darüber hinaus war dies auch die Telefonnummer in Karen MacKenzies Haus in dieser Drama-Serie, wie dort insbesondere in der Folge "Silent Missions" ("Geheime Missionen" / "Der Schuss"; # 097 <5.22>; US-Erstausstrahlung: 01.03.1984, CBS) zu sehen.

  • "Dynasty"
    ("Der Denver-Clan")
    :
    In AARON SPELLINGs Original dieser Serie wurde die Telefonnummer in der Episode "The Voice — Part 2" ("Tracys Trick"; # 080 <4.21>; US-Erstausstrahlung: 21.03.1984, ABC) für einen von Dex Dexter genutzten öffentlichen Münzfernsprecher eingesetzt.
    In der Folge "The Aftermath ("Ich werde überleben"; # 177 <8.03>; US-Erstausstrahlung: 07.10.1987, ABC) war es eine der Telefonnummern der Carrington-Villa mit der fiktiven Vorwahl (311).

  • "Ghostbusters":
    In dieser übernatürlichen Komödie — Kino-Premiere: 07.06.1984 (USA) — waren die Geisterjäger unter der Nummer 555-2368 zu erreichen.
    Als Werbung für den Film wurde die Telefonnummer 555-2368 zeitweise mit der kostenlosen Vorwahl (800) erstmals tatsächlich freigeschaltet; zu hören war dann eine Bandansage der beiden Hauptdarsteller.

  • "Hunter":
    Es war auch die Nummer von Detective Sergeant Rick Hunter in den ursprünglichen sieben Spielzeiten dieser Krimiserie, die zwischen 1984 und 1991 auf NBC lief.

  • "The Colbys"
    ("Die Colbys — Das Imperium")
    :
    In dieser Ableger-Serie des Originals von "Dynasty" ("Der Denver-Clan") wurde die Telefonnummer in der Episode "Double Jeopardy" ("Das Gemälde"; # 20 <1.20>; US-Erstausstrahlung: 10.04.1986, ABC) für eines der Telefone im Belvedere (der Villa der Familie Colby) genutzt, auch hier mit der fiktiven Vorwahl (311).
    Ein weiteres Mal war sie auf dem Telefonapparat im Poolhaus der Colbys in der Folge "Betrayals" ("Der Bruch"; # 47 <2.23>; US-Erstausstrahlung: 19.03.1987, ABC) zu sehen.

  • "Howard the Duck"
    ("Howard — Ein tierischer Held")
    :
    Die Telefonnummer wurde auch in dieser Science-Fiction-Komödie aus dem MARVEL-Universum verwendet — Kino-Premiere: 01.08.1986 (USA).

  • "Forever Young":
    Die Telefonnummer wurde ebenfalls in diesem Romantik-Drama für das Haus verwendet, in dem die Figur Jill Johnson als Baybsitterin arbeitet — Kino-Premiere: 11.12.1992 (USA).

  • "Memento":
    Eine weitere Verwendung dieser Telefonnummer fand in diesem Mystery-Thriller statt — Kino-Premieren: 05.11.2000 (Filmfestival Venedig); 16.03.2001 (USA); darin wurde sie als Festnetzanschluss in einem Motelzimmer benutzt.

  • AT&T:
    Diese Telefongesellschaft nutzte die Nummer in einem Werbespot aus dem Jahr 1993.

  • "Mafia!"
    ("Mafia! — Eine Nudel macht noch keine Spaghetti!
    :
    Die Telefonnummer wurde in dieser Krimikomödie für ein Hotelzimmer eingesetzt — Kino-Premiere: 24.07.1998 (USA).

  • "Along Came Polly"
    ("...und dann kam Polly")
    :
    Die Nummer wurde für eine Immobilienfirma in dieser Romantik-Komödie verwendet — Kino-Premiere: 12.01.2004 (USA).

  • Bell System:
    Auch in Werbespots dieser Telefongesellschaft wurde die Nummer mit der Vorwahl (311) zeitweise eingesetzt.

 
 
555-7273
(Patrick Kelly in New York City; Saison 6):
 
 
In # 128 <6.01> ist 555-7273 in Peter Stavros' Adressbuch als die Telefonnummer eines gewissen Patrick Kelly (nicht gezeigte Figur) an der Adresse 2160 East 67th Street, New York, NY 10038 zu sehen (vergleiche den Eintrag in unserem Bereich Hinter den Kulissen). Die Vorwahl von New York (212) ist ebenfalls im Adressbuch angegeben.
 
Diese fiktive "sichere" Nummer für Film und Fernsehen wurde in allen möglichen Vorwahlbereichen zur Verfügung gestellt.
 
Sie wurde auch in der Krimiserie "Hunter" verwendet, nämlich als die Nummer der Figur Sonny Dupree in der Episode "The Garbage Man" ("Der Fanatiker"; # 010 <1.10>; US-Erstausstrahlung: 11.01.1985, NBC).
 
 
 
 
555-7823
(Freds bzw. "Grey Suits" Büro im Gebäude der Dreizehn am Hafen von San Francisco; Saison 7;
Lance Cumsons Schreibtisch in der Weinkellerei von Falcon Crest; Saison 8):
 
 
In # 171 <7.16> ist 555-7823 die Telefonnummer von Fred ("Grey Suit") in seinem Büro im Gebäude der Dreizehn am Hafen in San Francisco (vergleiche den Eintrag in unserem Bereich Hinter den Kulissen). Die Vorwahl von San Francisco ist (415).
In # 205 <8.22> ist 555-7823 die Telefonnummer von Lances Schreibtisch im Fasskeller der Weinkellerei von Falcon Crest (vergleiche den Eintrag in unserem Bereich Hinter den Kulissen). Die Vorwahl des Tuscany Valley ist (707).
 
Auch diese fiktive "sichere" Nummer für Film und Fernsehen wurde in allen möglichen Vorwahlbereichen zur Verfügung gestellt.
 
Sie wurde auch in der komödiantischen Zeichentrickserie "The Simpsons" ("Die Simpsons") verwendet, die seit 1989 auf Fox läuft; darin wurde sie als die Nummer eines Anschlussinhabers im Telefonbuch von Springfield erwähnt.
Dafür wurde keine Vorwahl vergeben, denn es wird nie erwähnt, wo in den USA Springfield, die Heimatstadt der Simpsons, genau liegt.