www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Bezüge von "Falcon Crest" zu anderen Produktionen
 
(Stand 07.02.2022)
 
 
 
 
Das California Department of Motor Vehicles (DMV), die kalifornische KFZ-Zulassungsbehörde, reserviert seit Jahrzehnten bestimmte Autonummern für die Verwendung als Requisiten in Film- und Fernsehproduktionen. Diese Kennzeichen werden niemals für eine echte Fahrzeugzulassung vergeben, sondern von der Zulassungsstelle ausschließlich für die Verwendung in fiktiven Werken zurückbehalten. Sie stehen jedoch mit dem üblichen Nummernschema des DMV aus der jeweiligen Zeit in Einklang. Diese fiktiven Nummern werden vom DMV nicht nur für die Nutzung durch ein einziges Filmstudio freigegeben, sondern vielen Produktionsgesellschaften zugänglich gemacht, weshalb verschiedene Studios andauernd dieselben Nummern verwenden. Der Grund für die fiktiven KFZ-Kennzeichen ist offensichtlich: Man will Schwierigkeiten für eine reale Person vermeiden, die andernfalls zufällig genau dieselbe Autonummer haben könnte, die auch in einer Produktion vorkommt.
Die meisten Kennzeichen in Filmen und TV-Serien — zumindest die deutlich sichtbaren — sind aus diesem Grunde fiktiv. In einigen Fällen sind jedoch möglicherweise reale Nummernschilder auf Hintergrundfahrzeugen zu sehen, die vorbeifahren oder parken, oder auf Fahrzeugen, die dem Studio gehören und die am "echten" Straßenverkehr teilnehmen, aber auch auf Film zu sehen sind, z.B. LKW und Autos des Studio-Fuhrparks, die in der Handlung zum Einsatz kommen.
 
Einige fiktive KFZ-Kennzeichen für Fahrzeuge aus "Falcon Crest" wurden in anderen Produktionen wiederverwendet, was eine übliche Vorgehensweise in der Unterhaltungsindustrie ist, da nicht alles speziell für eine bestimmte Produktion gekauft wird. Unten finden sich einige auffällige Beispiele von Requisiten-Nummernschildern (in alphanumerischer Reihenfolge), die in anderen Sendungen exponiert wiederverwendet wurden oder von anderen Produktionen kamen und in "Falcon Crest" eine Wiederverwendung erfuhren.
Für die Produktionen von LORIMAR druckte die Requisiten-Abteilung mehrere Fertigungen mit der gleichen Nummer, um sie in verschiedenen Sendungen gleichzeitig verwenden zu können.
 
Weitere episodenbezogene Details zur Benutzung der nachfolgend aufgelisteten Kennzeichen in "Falcon Crest" stehen in unserer Fahrzeug-Datenbank zur Verfügung, die in zweimonatlichem Rhythmus jeweils um weitere Episoden aktualisiert und zuletzt auch einen Anhang mit einem Register von in "Falcon Crest" mehrfach verwendeten KFZ-Kennzeichen beinhalten wird. Die mehrfache Benutzung von Requisiten-Kennzeichen ist auch Thema in den jeweiligen Episoden in unserer Rubrik Hinter den Kulissen.
 
 
 
 
247 PCE
(Staffeln 1 und 2):
 
 
Dieses Kennzeichen wurde auf vier verschiedenen Fahrzeugen in "Falcon Crest" verwendet: auf Paul Salingers Mietwagen, einem beige / grauen Ford Thunderbird (Modelljahr 1980) in # 002, auf Lances schwarz / grauer Chevrolet Corvette C3 Targa (Modelljahr 1977) in der frühen Staffel 1, auf Lances roter Chevrolet Corvette C3 Targa (Modelljahr 1977) in # 008 und 010 und auf Richards blaugrauem Rolls-Royce Silver Spirit (Modelljahr 1980) in # 025.
Auch in anderen Produktionen tauchte diese Autonummer auf:
 
 

  • "The Magician"
    ("Der Magier")
    :
     
    Deutlich vor "Falcon Crest" fand sich dieses KFZ-Kennzeichen in Saison 1 von PARAMOUNTs Krimiserie "The Magician" ("Der Magier") auf dem orangefarbenen Chevrolet Nova, der von dem Attentäter nach dem Anschlag auf Max' mit dem Kran als als Fluchtauto benutzt wurde, in "The Manhunters" ("Max Pomeroy im Fadenkreuz"; # 1; US-Erstausstrahlung: 02.10.1973, NBC).
  •  
     
  • "Grand Theft Auto"
    ("Gib Gas... und lasst euch nicht erwischen")
    :
     
    Auch vor "Falcon Crest" wurde diese Autonummer auf einem gelben Fiat X1/9 (Modelljahr 1975) in dem Film "Grand Theft Auto" von 1977 ("Gib Gas... und lasst euch nicht erwischen") eingesetzt — Kino-Premiere: 16.07.1977 (USA). Dieser Film wurde von NEW WORLD PICTURES hergestellt.
  •  
     
  • "Knots Landing"
    ("Unter der Sonne Kaliforniens")
    :
     
    Vor "Falcon Crest" wurde dasselbe Nummernschild in Spielzeit 1 dieser Drama-Serie von LORIMAR auf Richard Averys grauem Mercury Capri (Modelljahr 1979) eingesetzt — das Standbild ist aus "Let Me Count the Ways" ("Unorthodoxe Lehrmethoden"; # 003 <1.03>; US-Erstausstrahlung: 10.01.1980, CBS). Die Nummer auf diesem Requisiten-Auto variierte allerdings von Episode zu Episode.
  •  
     
  • "Charlie's Angels"
    ("Drei Engel für Charlie")
    :
     
    Ebenfalls vor "Falcon Crest" tauchte dieses Kennzeichen in Saison 5 des Originals der Krimiserie "Charlie's Angels" ("Drei Engel für Charlie") von SPELLING-GOLDBERG PRODUCTIONS / COLUMBIA PICTURES TELEVISION auf. In "Angel on the Line" ("Nach Anruf Mord"; # 109 <5.10>; US-Erstausstrahlung: 14.02.1981) war es an dem Auto angebracht, mit dem Edward "Engel" Kelly Garrett nachfuhr, einem schwarzen Lincoln Town Car (Modelljahr 1980; fälschlicherweise übrigens von Kelly als Modelljahr "1979" bezeichnet).
 
 
 
 
2ABM740
(Staffeln 4 bis 6):
 
 

Dieses Kennzeichen war in "Falcon Crest" an Angelas zweitem hellbeigen Mercedes-Benz 380 SL Cabriolet (Modelljahr 1981) in den Staffeln 4 bis 6 angebracht.

 
Bereits in der Spielzeit vorher tauchte dasselbe Nummernschild in "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") auf drei verschiedenen Fahrzeugen auf: in Staffel 6 auf Abby Cunningham Ewings blauem Mercedes-Benz SL Cabriolet — Standbild 1 ist aus "Weighing of Evils" ("Abgeblitzt und enttäuscht"; # 113 <6.13>; US-Erstausstrahlung: 03.01.1985, CBS); danach in Saison 7 auf dem Nachfolgemodell, Abbys blau-grauem Mercedes-Benz 380 SL; außerdem in Saison 6 auf Mack MacKenzie's braunem holzverkleideten Jeep Grand Wagoneer — Standbild 2 ist aus "Vulnerable" ("Geschickter Schachzug"; # 129 <6.29>; US-Erstausstrahlung: 16.05.1985, CBS). Abbys erster Mercedes-Benz 380 SL hatte allerdings teilweise auch andere Kennzeichen im Laufe der Serie, ebenso Macks (siehe unten).
 
 
 
 
2ALE185
(Staffeln 4 bis 6):
 
 
Dieses Kennzeichen wurde auf drei verschiedenen Fahrzeugen in "Falcon Crest" verwendet: Angelas schwarzem Mercedes-Benz 600 (Modelljahr 1969) in Saison 4, Cassandras blauem Lincoln Continental Mark VII (Modelljahr 1984) in Spielzeit 5 und Chases goldenem Porsche 928 S in Saison 6.
 
Etwa zur gleichen Zeit der erstmaligen Benutzung in "Falcon Crest" erschien dasselbe Nummernschild in Staffel 6 von "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") auf zwei verschiedenen Fahrzeugen: auf Abby Cunningham Ewings blauem Mercedes-Benz SL Cabriolet — Standbild 1 ist aus "A Little Help" ("Mutter und Sohn" / "Ein alter Fall"; # 104 <6.04>; US-Erstausstrahlung: 01.11.1984, CBS) — und auf Valene Ewings rotem Ford Thunderbird (Modelljahr 1983) — Standbild 2 stammt aus "Love to Take You Home" ("Ein Angebot wird abgelehnt"; # 107 <6.07>; US-Erstausstrahlung: 22.11.1984, CBS). In den Staffel 7 bis 9 war das Kennzeichen dann auf Laura Averys dunkelblauer Mercedes-Benz S-Klasse zu sehen — Standbild 3 ist aus "High School Confidential" ("Gefährliche Rennstrecke"; # 152 <7.22>; US-Erstausstrahlung: 06.03.1986, CBS). Alle vorgenannten Autos hatten allerdings teilweise auch andere Kennzeichen im Laufe der Serie (siehe oben und unten).
 
 
 
 
2AQO518
(Staffeln 4 und 5):
 
 
Dieses Kennzeichen wurde auf zwei verschiedenen Fahrzeugen in "Falcon Crest" verwendet: Lances rotem Porsche 928 S (Modelljahr 1981) in Saison 4 und seinem weißgoldenem Porsche 911 Carrera Sport Cabriolet (Modelljahr 1985) in Staffel 5.
 
Bereits in der Spielzeit vorher tauchte dasselbe Nummernschild in Staffel 6 von "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") auf Gary Ewings anthrazitgrauem Jaguar XJ-S Cabriolet (Modelljahr 1982) auf — Standbild 1 ist aus "Weighing of Evils" ("Abgeblitzt und enttäuscht"; # 113 <6.13>; US-Erstausstrahlung: 03.01.1985, CBS).
In Staffel 10 war es an Abby Fairgate Cunningham Ewing Sumners grauem Mercedes-Benz 560 SL montiert; Standbild 2 stammt aus "Dial M for Modem" ("Der japanische Schauspieler"; # 241 <10.22>; US-Erstausstrahlung: 06.04.1989, CBS).
Beide vorgenannten Autos hatten allerdings teilweise auch andere Kennzeichen im Laufe der Serie.
 
 
 
 
2BLA629
(Staffeln 4 und 5):
 
 
Dieses Kennzeichen wurde in "Falcon Crest" für Gregs grau-braunes BMW 633 CSi Coupé (Modelljahr 1976) in Saison 4 und seinen blauen Mercedes-Benz 500 SEC in Spielzeit 5 verwendet.
 
Etwa zur gleichen Zeit der erstmaligen Benutzung in "Falcon Crest" erschien dasselbe Nummernschild in Staffel 6 von "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") auf Mack MacKenzie's braunem holzverkleideten Jeep Grand Wagoneer; Standbild 1 ist aus "We Gather Together" ("Ein Tag zum Nachdenken"; # 109 <6.09>; US-Erstausstrahlung: 06.12.1984, CBS). Macks Auto hatte allerdings teilweise auch andere Kennzeichen im Laufe der Serie (siehe oben).
Danach war das Kennzeichen in Staffel 7 auf Peter Hollisters hellbeigem holzverkleideten Chrysler LeBaron Town & Country Cabriolet (Modelljahr 1986) zu sehen; Standbild 2 stammt aus "The Legacy" ("Bedrohender Giftmüll"; # 155 <7.25>; US-Erstausstrahlung: 03.04.1986, CBS).
 
 
 
 
2CAN296
(Staffeln 4 und 5):
 
 
Dieses Kennzeichen wurde in "Falcon Crest" für Melissas weißen Porsche 911 SC Targa (Modelljahr 1980) in Saison 4 und ihre rote Chevrolet Corvette C4 Targa in Spielzeit 5 benutzt.
 
Etwa zur gleichen Zeit der erstmaligen Benutzung in "Falcon Crest" erschien dasselbe Nummernschild in Staffel 6 von "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens") auf zwei verschiedenen Fahrzeugen: auf Ben Gibsons rotem Alfa Romeo Spider 2.0 Cabriolet (auf dem es dann noch zwei weitere Spielzeiten verblieb) — Standbild 1 stammt aus "Ipso Facto" ("Auf ein Neues"; # 105 <6.05>; US-Erstausstrahlung: 08.11.1984, CBS); ferner auf Valene Ewings rotem Ford Thunderbird (Modelljahr 1983) — Standbild 2 stammt aus "The Long and Winding Road" ("Ein Licht am Ende des Tunnels"; # 130 <6.30>; US-Erstausstrahlung: 23.05.1985, CBS). Vals Auto hatte allerdings teilweise auch andere Kennzeichen im Laufe der Serie (siehe oben).
 
 
 
 
2EAK705
(Staffeln 7 bis 9):
 
 

Dieses Kennzeichen befand sich in "Falcon Crest" auf Angelas Limousine in den Staffeln 7 bis 9, einem anthrazitfarbenem Cadillac Fleetwood 75 (Modelljahr 1985).

 
LORIMAR verwendete dieselbe Nummer auch in "Knots Landing" ("Unter der Sonne Kaliforniens"). Vor "Falcon Crest" war es dort in Staffel 8 auf Greg Sumners blauem Mercedes-Benz 500 SEC Coupé (Modelljahr 1981) zu sehen; Standbild 1 stammt aus "Pressure Points" ("Unter Druck gesetzt"; # 168 <8.08>; US-Erstausstrahlung: 30.10.1986, CBS). Parallel zu "Falcon Crest" war es wiederum auf dem schwarzen Lincoln Continental (Modelljahr 1988) der Immobilienmaklerin zu sehen, die Mack MacKenzie in Spielzeit 10 seine neuen Büroräume vermittelte; Standbild 2 ist aus "Mrs. Peacock in the Library with a Lead Pipe" ("Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein"; # 231 <10.12>; US-Erstausstrahlung: 19.01.1989, CBS).
 
 
 
 
963 XUJ
(Staffeln 1 bis 4):
 
 
Dieses Kennzeichen war in "Falcon Crest" an Angelas erstem hellbeigen Mercedes-Benz 380 SL Cabriolet (Modelljahr 1981) in den Spielzeiten 1 bis 4 (ausgenommen # 027) angebracht.
Des Weiteren war es auch auf einem blau-grauen Datsun 310 (Baureihe N10; Modelljahr 1981) in # 042 vor dem Tuscany Valley Hospital zu sehen.
Darüber hinaus wurde das Kennzeichen in folgenden TV-Serien verwendet:
 
 
  • "Dan August"
    ("Dan Oakland F.B.I.")
    :
     

    In dieser von QUINN MARTIN produzierten Kriminalserie kam dieselbe Autonummer (wenn auch auf einem anderen Requisiten-Schild) in "The Law" ("Der Richter"; # 17; US-Erstausstrahlung: 04.02.1971, ABC) auf Art Lewis' schwarzem Lincoln Continental (Modelljahr 1970) zum Einsatz.

  •  
     
  • "Cannon":
     
    Am besten bekannt ist das Kennzeichen wohl wegen seiner langjährigen Verwendung in dieser Krimiserie aus dem Hause QUINN MARTIN, in der sich diese Autonummer (wenn auch auf einem unterschiedlichen Requisiten-Schild) in aller Regel (von wenigen Ausreißern abgesehen) an Frank Cannons Autos befand, die über die ganze Serie hinweg allesamt vom Modell Lincoln Continental waren. Das Standbild ist ein Beispiel aus "Scream of Silence" ("Der stumme Schrei"; # 005 <1.05>; US-Erstausstrahlung: 12.10.1971, CBS), als Cannon einen schwarz / silbernen Lincoln Continental Mark III (Modelljahr 1971) fuhr, ehe er in den späteren Staffeln jeweils auf eine nachfolgende Modellgeneration umstieg.
  •  
     
  • "Knots Landing"
    ("Unter der Sonne Kaliforniens")
    :
     
    Auch in LORIMARs Drama-Serie über das Leben in der vorstädtischen Sackgasse wurde diese Requisiten-Autonummer auf verschiedenen Fahrzeugen verwendet: Sie war an Sid Fairgates rot / gelbem Ford 5-Window Coupé (Modelljahr 1932) in "Aftermath" ("Das Leben geht weiter"; # 034 <3.03>; US-Erstausstrahlung: 26.11.1981, CBS; Standbild 1) angebracht — obgleich sich in vorherigen Folgen an diesem alten Auto andere Nummernschilder befanden. In derselben Staffel wurde sie auch auf Richard Averys blaugrauem Buick Regal (Modelljahr 1981) zumindest in "Silver Shadows" ("Erinnerungen eines alten Herrn" / "Ein Fest geht zu Ende"; # 47 <3.16>; US-Erstausstrahlung: 25.03.1982, CBS; Bild 2) eingesetzt — obgleich in vorherigen und nachfolgenden Episoden auch andere KFZ-Kennzeichen an demselben Auto zu sehen waren. Später tauchte die in Rede stehende Autonummer wiederum auf Andy Moores grau-bräunlichem Porsche 924 in "Abby's Choice" ("Die Transplantation" / "Abbys Entscheidung"; # 064 <4.11>; US-Erstausstrahlung: 16.12.1982, CBS; Standbild 3) wieder auf.