www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Bezüge von "Falcon Crest" zu anderen Produktionen
 
(Stand 06.06.2022)
 
 
 
 
Einige Rollennamen und einige Unternehmensnamen tauchten vor und nach "Falcon Crest" auch in anderen Produktionen auf.
 
 
 
 
Channing, Angela:
 
 
In der Krimiserie "Barnaby Jones" um den gleichnamigen Privatdetektiv gab es in der Episode "Twenty Million Alibis" (# 013 <1.13>; US-Erstausstrahlung: 06.05.1973, CBS) eine Figur namens Angela Channing, die von Gaststar SUSANNE HILDUR (später SUSANNE BENTON, Jahrgang 1948) gespielt wurde.
Es handelt sich um eine rein zufällige Namensgleichheit mit der späteren Hauptrolle von "Falcon Crest".
 
 
 
 
KCPY:
 
 
In # 053 <3.13> von "Falcon Crest" (US-Erstausstrahlung: 23.12.1983, CBS), wurde KCPY Radio 96 als Radiosender im Tuscany Valley eingeführt. In # 104 <5.06> sah man den Radiosender in San Francisco, in # 143 <6.16> dann einen weiteren Sender dieses Namens aus derselben Unternehmensgruppe in Ridley, OK.
 
Auch in den folgenden anderen Produktionen wurde derselbe Name benutzt. Derzeit liegen jedoch keine Informationen darüber vor, ob die Verwendung derselben Abkürzung in den anderen Serien zufällig geschah.
 

  • "Knight Rider":
     
    Nur etwa einen Monat nach der Einführung in "Falcon Crest" wurde derselbe Name — KCPY — als Radiosender in "Knight Rider" in der Episode "White-Line Warriors" ("Eine Kleinstadt lebt gefährlich"; # 037 <2.15>; US-Erstausstrahlung: 29.01.1984, NBC) verwendet.
     
     
  • "Dynasty"
    ("Der Denver-Clan")
    :
     
    Später wurde derselbe Name — KCPY — auch als Radiosender in der Original-Serie "Dynasty" ("Der Denver-Clan") in der Folge "The Announcement" ("Blake kandidiert"; # 178 <8.04>; US-Erstausstrahlung: 14.10.1987, ABC) verwendet.
 
 
 
Marlowe, Kit:
 
 
Kit Marlowe, der Falschname, den KIM NOVAKs Figur Susan Cameron in Saison 6 in "Falcon Crest" bevorzugt benutzte, fand später in "Dallas" erneut Verwendung. Dort wurde in Saison 13 (Originalzählung) / 14 (DVD-Zählung) die Rolle einer jungen Frau in Malibu (verkörpert von SHARI SHATTUCK) so benannt. Diese Rolle tauchte in "Dallas" erstmals in "90265" ("Michelles Triumph"; # 13.13 / 14.13 ; US-Erstausstrahlung: 08.02.1991, CBS) und in vier weiteren Episoden dieser Staffel auf.
Zu Details über den Namen Kit Marlowe in "Falcon Crest" vergleiche # 128 <6.01> in unserem Bereich Hinter den Kulissen.
 
Es handelt sich um einen Insider-Witz des überwachenden Produzenten von "Dallas" zu dieser Zeit, HOWARD LAKIN, der in den Staffeln 6 und 7 bei "Falcon Crest" arbeitete; in seinem ersten Jahr als Konzept-Koordinator und Drehbuchautor, in seinem zweiten als überwachender Produzent und Drehbuchautor. HOWARD arbeitete von etwa Mitte der Staffel 11 (Originalzählung) / 12 (DVD-Zählung) bis zum Serienende in Staffel 13 (Originalzählung) / 14 (DVD-Zählung) zunächst als Produzent, dann in den letzten beiden Jahren als überwachender Produzent bei "Dallas".
Er hatte eine Vorliebe für die wiederholte Verwendung mancher Namen. In "Dallas" tauchten daher auch Nebenrollen mit denselben Nachnamen auf, die er vorher bei "Falcon Crest" vergeben hatte, allerdings mit anderen Vornamen, so z.B. Rosemont und Breslin.
 
 
 
 
Mystique:
 
 
In # 069 <4.01> wurde eine Ausgabe des Erotik-Magazins Mystique gezeigt.
Zur Beachtung: In den 1980ern war dies keine echte Zeitschrift, sondern eine fiktive. Es ist reiner Zufall, dass etwa zwei Jahrzehnte später tatsächlich ein Magazin desselben Namens aufgelegt wurde.
 
Der Name dieser fiktiven Zeitschrift (inklusive des identischen Designs des Schriftzugs) wurde auch in anderen TV- und Filmproduktionen verwendet.
 
Nur ein auffälliges Beispiel ist der Fernsehfilm "Poison Ivy" ("Das total ausgeflippte Sommercamp"), eine Komödie (US-Erstausstrahlung: 10.02.1985, NBC; Standbild 2).
 
 
 
 
New York Chronicle:
 
 
In # 069 <4.01> war in Spheeris' und Elkes Hotelzimmer in New York City eine Ausgabe des New York Chronicle zu sehen.
 
Der Name dieser Tageszeitung (inklusive des meist identischen Designs des Schriftzugs) ist in der TV- und Filmindustrie seit den 1930er Jahren im Einsatz.
 
Beispiele von Produktionen mit dieser Zeitung (keine abschließende Liste):
  • "Citizen Kane"
    ("Bürger Kane")
    :
    Kino-Premiere: 01.05.1941 (USA)

  • "When Worlds Collide"
    ("Der jüngste Tag")
    :
    Kino-Premiere: 14.09.1951 (UK)

  • "I Love Lucy":
    Episode "Vacation from Marriage" (# 041 <2.06>; US-Erstausstrahlung: 27.10.1952, CBS)

  • "Breakfast at Tiffany's"
    ("Frühstück bei Tiffany")
    :
    Kino-Premiere: 05.10.1961 (USA)

  • "Kojak"
    ("Kojak — Einsatz in Manhattan")
    :
    Episode "My Brother, My Enemy" ("Ein Fall von Notwehr"; # 052 <3.05>; US-Erstausstrahlung: 21.09.1975, CBS)

  • "Murder, She Wrote"
    ("Immer wenn sie Krimis schrieb / Mord ist ihr Hobby")
    :
    Episode "Deadpan" ("Kritiker leben gefährlich"; # 087 <4.21>; US-Erstausstrahlung: 01.05.1988, CBS)

  • "Beverly Hills, 90210":
    Episode "Brandon Leaves" ("Brandons Abgang"; # 245 <9.05>; US-Erstausstrahlung: 04.11.1998, FOX)

  • "Sky Captain and the World of Tomorrow":
    Kino-Premiere: 14.09.2004 (USA)

  • "Heroes":
    Episode "I Am Become Death" ("Tödlicher Hunger"; # 38 <3.04>; US-Erstausstrahlung: 06.10.2008, NBC)

  • "Fantastic Beasts and Where to Find Them"
    ("Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind")
    :
    Kino-Premiere: 08.11.2016 (Canada)

 
 
Wade's Wintergreen:
 
 
In # 056 <3.16>, 070 <4.02>, 119 <5.21>, 141 <6.14> und 205 <8.22> (Standbild aus der letztgenannten Folge) war auf den Rückseiten verschiedener Zeitschriften eine Werbeannonce für Wade's Wintergreen ("The Gum That Refreshes" — "Der erfrischende Kaugummi") zu sehen.
Wade's Wintergreen ist kein echtes Produkt, sondern eine fiktive Kaugummimarke, die in den 1980ern in verschiedenen TV-Serien und Filmen auf Annoncen erschien. Es war damals eine Art branchenüblicher Standard in der Filmindustrie, diese Requisiten-Annonce immmer dann einzusetzen, wenn zahlende Kundschaft für Produktplatzierungen ausgeblieben war.
 
Beispiele von Produktionen, in denen der Name dieses Kaugummis (inklusive der in der Regel immer gleich aufgemachten Annonce) erschien (keine abschließende Liste):
  • "The Golden Girls"
    ("Golden Girls")
    :
    US-Erstausstrahlung: 1985 – 1992, NBC

  • "April Fool's Day"
    ("Die Horror-Party")
    :
    Kino-Premiere: 28.03.1986 (USA)

  • "Married... with Children"
    ("Eine schrecklich nette Familie")
    :
    US-Erstausstrahlung: 1987 – 1997, Fox (Standbild 1)

  • "National Lampoon's Christmas Vacation"
    ("Hilfe, es weihnachtet sehr")
    :
    Kino-Premiere: 01.12.1989 (USA; Standbild 2)

  • "Malcom in the Middle"
    ("Malcolm mittendrin")
    :
    US-Erstausstrahlung: 2000 – 2006, Fox