www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Bezüge von "Falcon Crest" zu anderen Produktionen
 
(Stand 04.12.2019)
 
 
 
 
LORIMAR verwendete manchmal Bühnenbilder, die für "Falcon Crest" gebaut wurden, für andere Produktionen, um Kosten zu sparen.
Während fremde Sets, die bei "Falcon Crest" einer weiteren Verwertung unterlagen, unter der betreffenden Episode im Bereich Hinter den Kulissen auf dieser Website aufgeführt werden, vermittelt dieser Abschnitt einen Überblick über Bühnenbilder von "Falcon Crest", die in anderen Produktionen wiederverwendet wurden.
 
Folgende Innenkulissen aus "Falcon Crest" wurden auch anderweitig verwendet:
 
 

  • Herrenhaus von Falcon Crest - Schlafzimmer im Obergeschoss:
     
     
    Die übliche Schlafzimmer-Kulisse aus dem viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest aus den ersten drei Staffeln, die in verschiedene Schlafzimmer umfunktioniert wurde, war in Atelier 1 der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS) aufgebaut - vergleiche insbesondere die Einträge unter # 014 und # 023 im Bereich Hinter den Kulissen dieser Website. Diese Kulisse wurde mehrfach an "Flamingo Road" verliehen:
     
    Zur Einsparung von Produktionskosten benutzte LORIMAR die mobilen Elemente dieses Bühnenbildes in "Heatwave" ("Hitzewelle"; # 25 <2.10>; US-Erstausstrahlung: 19.01.1982, NBC) aus dieser Serie als das Hotelzimmer, in dem sich Constance Carlyle (MORGAN FAIRCHILD) mit Julio Sanchez (FERNANDO ALLENDE) traf. In diesem Fall wurden die Wandelemente genauso arrangiert wie das Schlafzimmer-Set aus "Falcon Crest" in Staffel 1, das die Schlafräume von Angela, Julia und Lance sowie das Gästezimmer darstellte. Während die Tapete der in Angies Schlafzimmer und dem Gästezimmer vollkommen entspricht, wurde die Kulisse für "Flamingo Road" leicht anders dekoriert, insbesondere mit anderen Möbeln ausgestattet (Standbilder 1 und 2).
    Nochmals umdekoriert für "Flamingo Road" wurde diese Kulisse für "The Explosion" ("Explosion"; # 27 <2.12>; US-Erstausstrahlung: 09.02.1982, NBC) als ein anderes Hotelzimmer (Standbild 3).
    Eine weitere Neudekoration desselben Bühnenbilds erfolgte in "Flamingo Road" für "No Dice" ("Tödliche Wahrheit"; # 32 <2.17>, US-Erstausstrahlung: 23.03.1982, NBC) als wiederum ein anderes Hotelzimmer (Standbilder 4 und 5).
  •  
     
     
  • Herrenhaus von Falcon Crest - Diele und Flur im Obergeschoss:
     
     
    Die für Saison 1 errichtete Diele am Treppenaufgang im Obergeschoss und der sich daran anschließende Flur im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest war ein aufwendiges Set in Atelier 1 der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS): An einem Flurende befand sich das auffällige Bleiglasfenster, das man später auch an anderen Stellen in der herrschaftlichen Villa sah (Standfoto 1 aus # 005 <1.05>). Der Mittelteil bestand aus dem Treppenhaus zu Emmas Dachstudio (Standbild 2 aus # 002 <1.02>) und der genau gegenüberliegenden Tür zu einem der Gästezimmer, in dem Chase und Maggie in # 001 <1.01> übernachteten. Das andere Ende des Sets setzte den Flur in Richtung weiterer Räume fort, darunter Angelas Schlazimmer (Standfoto 3). Auch dieses Bühnenbild lieh sich "Flamingo Road" aus:
     
    "An Eye for an Eye" ("Auge um Auge"; # 35 <2.20>; US-Erstausstrahlung: 20.04.1982, NBC) war eine Folge von "Flamingo Road", die einen Teil dieser Kulisse des viktorianischen Herrensitzes von Falcon Crest als Hotelkorridor nutzte.
    Die Filmarbeiten für "Flamingo Road" zeigten in Richtung des Abschnitts mit dem Bleiglasfenster. Dadurch verbarg der Kameramann geschickt die Stufen zu Emmas Zimmer, die aus der Gegenrichtung zu sehen gewesen wären. Woran man jedoch leicht erkennen kann, dass es sich um die Flur-Kulisse aus dem Obergeschoss des Herrenhauses von Falcon Crest handelt, ist das Bleiglasfenster, obgleich sich die Ausstatter bemühten, es hinter einem Blumenstock zu verstecken.
  •  
     
     
  • Herrenhaus von Falcon Crest - Arbeitszimmer:
     
     

    Sogar Angelas Arbeitszimmer im viktorianischen Herrenhaus von Falcon Crest in seiner ursprünglichen Gestaltung aus Saison 1 - mit den teilweise braun holzvertäfelten Wänden - wurde für "Flamingo Road" verwendet:

     
    In "No Dice" ("Tödliche Wahrheit"; # 32 <2.17>, US-Erstausstrahlung: 23.03.1982, NBC) wurde das Bühnenbild als Michael Tyrones Hotelsuite umdekoriert und anders möbliert (Standbild 1), wobei der Zugang durch die Tür erfolgte, die in den Staffeln 1 bis 4 von "Falcon Crest" als Angelas Wandscharank diente.
  • Auch in "An Eye for an Eye" ("Auge um Auge"; # 35 <2.20>; US-Erstausstrahlung: 20.04.1982, NBC) von "Flamingo Road" wurde die Kulisse in gleicher Weise umdekoriert und anders möbliert, um Michael Tyrones Suite in einem Hotel darzustellen (Standbilder 2 und 3). Die Aufnahmen für "Flamingo Road" wurden auch hier geschickt durchgeführt: Der kleine Wandschrank nahe Angelas Schreibtisch (wo sich ab Saison 5 das Frühstückszimmer befand) wurde als Zugang zur Suite verwendet; es wurde einfach eine Wand hinter dieser Tür platziert, um den Eindruck eines Hotelkorridors zu erwecken. Zu Beginn der Szene steht Michael Tyrone (DAVID SELBY) nah an der Doppel-Schiebetür zu dem Raum, der eigentlich Angies Arbeitszimmer ist. Seine Position wurde so nah gefilmt, dass fast nicht erkennbar ist, dass er eigentlich im Foyer des Herrenhauses steht.
     
     
     
  • San Francisco Globe - Douglas Channings Büro:
     
     
    Douglas Channings Vorstandsbüro im San Francisco Globe aus Saison 1 war eine Dauer-Kulisse in Atelier 19 A der BURBANK STUDIOS (WARNER BROS. STUDIOS), die auch als Billard-Zimmer in der Agretti-Villa umdekoriert wurde - vergleiche # 016 im Bereich Hinter den Kulissen. Dieselbe Innenkulisse mit der charakteristischen Eichenholz-Verkleidung wurde danach auch in anderen Produktionen verwendet:
     
     
    • "The Waltons" ("Die Waltons"):
       
      Für den ersten Nachfolgefilm von EARL HAMNERs anderer erfolgreicher Serie wurde das Bühnenbild ausgeliehen. Umdekoriert für "A Wedding on Walton's Mountain" ("Die Waltons: Hochzeit mit Hindernissen") erschien es in diesem TV-Film als Büro (US-Erstausstrahlung: 22.02.1982, CBS).
    •  
       
    • "Flamingo Road":
       
      In Staffel 2 von "Flamingo Road" wiederum war dieselbe Kulisse umdekoriert und anders möbliert als Michael Tyrones (DAVID SELBY) Arbeitszimmer zu sehen; hier ein Standbild aus "The Bad and the Beautiful" ("Mord"; # 34 <2.19>, US-Erstausstrahlung: 13.04.1982, NBC).