www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

# 019 <2.01> Die Herausforderung (The Challenge)
 
 
(Stand 11.02.2019)
 
 
Die Vorspann-Bilder von JANE WYMAN, ROBERT FOXWORTH, LORENZO LAMAS (Bild der ersten Vorspann-Version), BILLY R. MOSES und JAMIE ROSE sind identisch mit denen aus Spielzeit 1; Einzelheiten siehe dort.
 
Das Vorspann-Hintergrundbild mit dem Weinberg für die Auflistung von ROBERT L. McCULLOUGH als überwachendem Produzenten ist Archivmaterial. Es stammt aus dem Vorspann des Pilotfilms "The Vintage Years", wo an dieser Stelle MICHAEL SWAN, ABBY DALTON und SAMANTHA EGGAR sowie Produzent MALCOLM R. HARDING standen.
 
Zeitrahmen der Serie: Melissas Baby soll in zehn Wochen geboren werden. - Seit Melissa in # 014 schwanger wurde, müssen also etwa 29 Schwangerschaftswochen vergangen sein. Ausgehend davon, dass # 015 etwa Mitte Februar 1982 spielte, müsste die aktuelle Folge nun etwa gegen Mitte Juli 1982 spielen. Seit dem Ende der 1. Saison ist also einige Zeit vergangen (vergleiche # 015 und # 018 zum Zeitrahmen der 1. Spielzeit). Der prognostizierte Geburtstermin von Melissas Baby muss also Ende September bzw. Anfang Oktober 1982 sein (vergleiche hierzu # 024).
 
Zum ersten Mal ist die Tür zur West-Veranda des Gioberti-Hauses zu sehen. Die Innenaufnahmen zeigen diese Tür allerdings nie. Dies lässt darauf schließen, dass sich hinter dem Wohnzimmer noch weitere Zimmer befinden, die nie gezeigt wurden; zugänglich müssen sie durch die Tür neben dem Treppenaufgang im Foyer sein, die auch zur Kellertreppe führt.
LORIMARs Original-Zeichnungen vieler Kulissen sind für DFCF-Mitglieder im Bereich Serie - Produktionsbüro - Drehorte - Filmstudios - Innenkulissen einsehbar.
 

Kennzeichen von Phillips dunkelgrünem Jaguar XJ6 (Serie III): 908 OZZ - dieselbe Nummer, die Angelas schwarzer Mercedes-Benz 600 in der vorherigen Staffel hatte und auch in dieser Spielzeit hat! Vergleiche # 020 zu dem späteren Nummernschild des Jaguars.

 

Wie bereits in # 007 beschrieben, sieht man erst hier sehr deutlich die raumhohen Wände vor Emmas Zimmer.

 
Gus' Beerdigung findet auf dem öffentlichen Friedhof von Tuscany Valley statt. In Wirklichkeit handelt es sich um den öffentlichen Friedhof von St. Helena, CA.
 
LORIMAR betrieb die Politik, dass es in jeder neuen Saison neue Kleidung geben sollte. In dieser Folge trägt Maggie allerdings ein Kostüm, das sie bereits in Saison 1 (# 013) trug.
 
Die Aufnahme von Maggie im Gioberti-Haus im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 
Ab dieser Episode hat Angela ihren charakteristischen Schreibtisch im Arbeitszimmer des Herrenhauses von Falcon Crest. Diese Requisite wurde zuvor in den Staffeln 1980/81 und 1981/82 im Arbeitszimmer von Lute-Mae's Saloon in "Flamingo Road" benutzt.
Es handelt sich um ein Bureau Plat im Louis XV-Stil mit Musivgold auf Kingwood (einem teuren Holz aus dem kleinen Baum Dalbergia cearensis). Der Tisch wurde wahrscheinlich in den 1940er Jahren in Spanien hergestellt. Er hat spektakuläre feuervergoldete Bronzebeschläge und an den Ecken weibliche Gesichter mit gehämmerter Veredelung. In die Oberfläche ist schwarzes Leder mit Goldprägung auf einem Doppelfurnier eingelassen und mit einer breiten Unrahmung aus vergolderter Bronze mit Rocaille-Ornamentik an den Ecken versehen. Die eine Seite des Schreibtischs hat drei Schubladen in Schwalbenschwanzverbindung; die andere Seite hat drei Schubladen-Blindelemente. Der gesamte Schreibtisch ruht auf geschwungenen Kabriolbeinen, die in mit Schnörkeln verzierten Deko-Schühchen münden. Die Abmessungen sind ca. 177,2 cm (Breite) x 96,5 cm (Tiefe) x 79 cm (Höhe) / 60 cm (Höhe bis Unterkante Mittelschublade).
Der Tisch war kein Unikat, sondern eines von mehreren Stücken aus einer in Frankreich und Spanien hergestellten Serie. Einige Exemplare sind immer noch bei Auktionen oder in Antiquitätengeschäften erhältlich.
Als LORIMAR in WARNER BROS. einverleibt wurde, gelangte der in "Falcon Crest" verwendete Tisch ins Eigentum ihrer Requisiten-Abteilung. Bis heute steht dieses Exemplar im Eigentum von WARNER BROS.
Weitere Informationen zu diesem Tisch befinden sich im Abschnitt Requisiten - Einrichtung im Bereich Querverweise.
 
Ebenfalls neu in Angelas Arbeitszimmer sind ihr markanter Schreibtischsessel und zwei dazu passende Besprechungsstühle. Es sind gold angestrichene holzgeschnitzte Sessel mit Armlehnen im Louis XVI-Stil. Sie haben kannelierte Beine und nach den Seiten geöffnete Armlehnen. Die obere Linienführung an der Rückenlehne von Angelas Schreibtischstuhl verläuft im Grunde horizontal (Foto 1), wohingegen die beiden Besprechungsstühle für Besucher einen leicht gekrümmten Linienverlauf aufweisen (Foto 2). Alle drei Stühle waren mit cremefarbenem Stoff bezogen.
In Saison 8 wird die Neumöblierung des Herrenhauses dazu führen, dass es zwei neue Besprechungsstühle im Arbeitszimmer gibt. Ab diesem Zeitpunkt wird Angela einen der früheren Besucherstühle als ihren neuen Schreibtischstuhl verwenden, mit einem ausgefeilteren Stoff mit goldenen und blauen Streifen sowie gelben, pinkfarbenen und roten Ornamenten (wie auf Foto 2 abgebildet; vergleiche # 193) neu bepolstert.
Als LORIMAR in WARNER BROS. einverleibt wurde, gelangten diese Stühle ins Eigentum ihrer Requisiten-Abteilung. Angelas ursprünglicher Schreibtischstuhl aus den Staffeln 2 bis 7 sowie einer der Besprechungsstühle sind immer noch im Eigentum von WARNER BROS.
 
Die Szene mit Angela und Lance im Arbeitszimmer des viktorianischen Herrenhauses von Falcon Crest (Standbild oben links neben dem Schreibtisch) war in ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zunächst in der Abfüllerei von Falcon Crest neben der Abfüllanlage angesiedelt.
 

Kennzeichen von Chases grauem Lieferwagen der Marke GMC High Sierra: W599762.

 
Drehort für die Szene mit Angela und Phillip in San Francisco ist die Kreuzung der California Street mit der Sansome Street (Kamera Richtung Westen) vor dem JH Dollar Building.
 
Im Hintergrund ist auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein LKW der Firma Budget zu sehen; hierbei handelt es sich um ein reales amerikanisches Mietwagenunternehmen.
 
Kennzeichen von Marios braunem Chevrolet Nova: 277 PNM. - Letzte Saison war es noch eine andere Nummer (siehe # 010).
 
Fehler: In der Weitwinkeleinstellung nahe dem Nuñez-Wohnhaus ist Vickies Haltung leicht unterschiedlich von der in der unmittelbar darauf folgenden Nahaufnahme.
Dieser Fehler wird von der Technik, mit der die Nahaufnahmen gedreht werden, regelrecht herausgefordert (siehe hierzu Details unter # 011 - Lance und Lori).
 
Wie am Anfang der 1. Staffel, wird das Nuñez-Haus wieder von dem Coach's Cottage der Stags' Leap Winery dargestellt.
 
Die Aufnahmen der Innenstadt von Tuscany (Main Street), auch von der Telefonzelle, von der aus Cole auf Falcon Crest anruft, stammen von der Lincoln Avenue in Calistoga, CA. Dort werden auch Szenen für # 021, 023, 025, 026 und 028 gedreht. In weiteren Folgen werden später Teile dieser Szenen als Einspielungen hin und wieder verwendet werden.
 
Das weiße Gebäude im Hintergrund, das in fast jeder Einstellung der Main Street im Laufe dieser Staffel zu sehen ist, ist ein Fotoladen namens The Photo Shop. In Wirklichkeit handelt es sich um das Gebäude der früheren Calistoga National Bank; heute befindet sich darin ein Damenschuhgeschäft.
 
Melissa kommt aus Maternity Fashion and Children's Wear, einem Laden für Umstands- und Kindermode an der Main Street.
Im wirklichen Leben befindet sich in diesem Gebäudeteil heutzutage ein Designgeschäft.
 

Die Einspielung von San Francisco - Blick auf das Banken- und Versicherungsviertel - ist speziell für die Serie aufgenommen. Drehort ist ein Balkon in dem Haus mit der Wohnung, die ab # 023 (vergleiche unten) als Lori Stevens' Apartment dient; die Filmrichtung ist Südosten.

 
Drehort für die Szene mit Angela und Phillip ist der Nob Hill in San Francisco; im Hintergrund sind die berühmten Hotels Fairmont und Mark Hopkins zu sehen. Ihre Namen werden allerdings nicht erwähnt.
 
Das Hauptverwaltungszentrum der führenden Firma des Kartells in New York - Whitewood Industries (siehe # 046) - ist das Whitehall Building in Manhattan. Es handelt sich um die Einspielung einer Archiv-Aufnahme.
 
Insider-Witz: DAVID SELBYs Figur des Richard Denault Channing weist eine auffällige Namensgleichheit zu einem Mitarbeiter von LORIMAR auf: RICHARD DENAULT, der als Produktions- und Regieassistent bei verschiedenen Serien der Produktionsfirma arbeitete, u.a. auch für "Dallas". Trotz seiner Arbeit für "Falcon Crest" seit 1982 wurde er erst ab Saison 4 in der Stabliste aufgeführt.
 
Ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge sollte Richard 37 Jahre alt sein (Jahrgang 1945). In der Serie wurde Richards Alter jedoch explizit nie vor # 157 angesprochen: 1987 war er 45, was sein Geburtsjahr auf 1942 datieren lässt. Vergleiche auch # 031.
 
Insider-Witz: Das Bühnenbild von Richards Büro in der Zentrale von Whitewood Industries wurde quasi von DAVID SELBY bei seinem Wechsel von "Flamingo Road" aus dieser Serie zur Einsparung von Produktionskosten "mitgebracht". Dort war diese Kulisse - leicht anders möbliert - als Claudes (KEVIN McCARTHY) Arbeitszimmer in der Weldon-Villa verwendet worden (zum Vergleich rechts ein Standbild aus # 031 von "Flamingo Road").
 
Die Aufnahme von Richard im Büro von Whitewood Industries im Vorspann dieser Saison (rechtes Standbild) ist eine ungenutzte Version der Szene in dieser Folge (die genutzte Version links zum Vergleich).
 

Das Fachwerkhaus der Agrettis wird als Außen- und Innendrehort (Wohnzimmer) erneut genutzt (erster Drehort, siehe # 014).

 

Die Einspielung von New York - Blick von Lower Manhattan auf das Empire State Building (gefilmt in Richtung Nordosten) - ist aus einem Filmarchiv zugekauft.

 
Die Szene, in der Richard in seinem Kartell-Büro Diana ein Schreiben an den Chefredakteur des Globe diktiert, sollte ursprünglichen Drehbuch-Entwürfen zufolge in seinem Jet auf dem Flug nach San Francisco spielen. Die Produzenten änderten dies, um keine zusätzliche Kulisse zu benötigen und Kosten zu sparen.
 

Kennzeichen von Chases und Maggies hellelfenbeinfarbenem Mercedes-Benz 300 TD: 436 XEB - dieselbe Nummer wie auf ihrem Ford LTD Country Squire Kombi in der vorherigen Staffel.

 

Auf der Haupteingangstür zur Weinkellerei von Falcon Crest befindet sich das echte Wappen der Kellerei von Spring Mountain. Der Name "Spring Mountain" wurde für die Serie allerdings mit dem Namen "Falcon Crest" überklebt.

 
Die Ausführungen zur Aufteilung von Falcon Crest (am Ende der Episode) sind missverständlich. Chases Äußerung erweckt den Eindruck, der Gründergarten (seine 50 Acres bzw. 20,3 ha) werde mit Angelas Teil (500 Acres bzw. 202,3 ha) wiedervereinigt und Falcon Crest hälftig geteilt. Dies ist aber offensichtlich falsch.
In späteren Folgen wird erneut zwischen dem Gründergarten und Falcon Crest differenziert, z.B. als Chase in # 025 sagt, dass er heute lieber "hier" (im Gründerweingarten) als auf Falcon Crest arbeiten würde.
Es ist davon auszugehen, dass Chase seine 50 Acres (20,3 ha) als eigenständiges Unternehmen behält und der bislang Angela gehörende Teil (500 Acres bzw. 202,3 ha) halbiert wird. Dies wird in # 052 bestätigt, als Richard 10 Acres (4,05 ha) von Falcon Crest enteignen lassen will, denn Richard geht dort von einer Größe von Falcon Crest von 500 Acres (202,3 ha) aus.
 
 


 
 
Vorherige Folge...
Allgemeine Informationen (Saison 2)
 
Nächste Folge...