www.falconcrest.org | Deutscher FALCON CREST - Fanclub / German FALCON CREST Fan Club
 

 

 
  

Vollversion der Staffel
 

 
 
 
Überblick  
 

Das traditionsreiche Anwesen Falcon Crest, das unter dem Blut und Schweiße von Generationen aufgebaut wurde, ist mehr als nur ein riesiges Weingut in den Hügeln nördlich von San Francisco - es repräsentiert vielmehr die Geschichte einer Familie und deren Erbe.
Trotz der ablehnenden Haltung von CBS und WARNER BROS. gegenüber einer Wiederaufnahme der Dreharbeiten setzt der DFCF auf vielfachen Wunsch seiner Mitglieder und Clubfreunde nach der Veröffentlichung seiner fiktiven Staffeln 10 und 11 die Serie mit einem Konzept für weitere 28 Episoden im Rahmen einer weiteren Saison fort. Die für die 12. Spielzeit vorgesehenen Handlungsstränge und Besetzungswünsche sind fiktiv; die Verwirklichung des Konzeptes als Film oder Serie ist derzeit nicht geplant.
 
 
Die Situation am Ende der 11. Saison:
 
Für Angela Channing, die wohlhabende und mächtige Matriarchin, die das einst von ihrem Großvater gegründete Weingut erbte, bedeutet die Herrschaft über Falcon Crest gleichermaßen, ein Leben zu führen, für das es sich lohnt, zahlreiche Opfer zu bringen. Sie richtete ihr ganzes Leben darauf aus, ihr Imperium fest zusammenzuhalten; sie wacht über das Tuscany Valley mit argwöhnischem Auge und beherrscht es mit eiserner Hand.
Angelas Recherchen über Chase Gioberti lieferten am Abend des Gründungsjubiläums von Falcon Crest die erstaunlichen Neuigkeiten, dass Chase seit seinem vermeintlichen Tod in Frankreich das zerschlagene Kartell seiner verstorbenen Mutter Jacqueline Perrault wiederaufgebaut und durch den Verkauf seines Unternehmens Le Bois Blanc ein Vermögen erwirtschaftet hatte. Doch nicht nur diese Nachrichten rücken Chases früher so unbefleckten Charakter in ein nunmehr zweifelhaftes Licht. Auch die Erkenntnis, dass Chase zur Rückzahlung seiner Schulden bei Angela Geld aus dem so genannten "Riebmann-Schatz" verwendet hat, auf den Angela Eigentumsansprüche erhebt, weil er angeblich unter ihrem Grundstück vergraben war, lässt die Frage aufkommen, ob und inwieweit Chase überhaupt wirksam seine Schulden bei Angela getilgt hat - was sich wiederum auf die Eigentumslage an dem Gioberti Estate, dem historischen Gründergarten von Falcon Crest, und die Gioberti Winery auswirken könnte.
 
Doch nicht nur Angela, sondern auch ihr manchmal teuflischer und des öfteren gefährlicher Sohn Richard Channing und dessen Ehefrau Maggie sind von Chases charakterlicher Wandlung entsetzt. Besonders Chases Bemühungen, seinen Sohn Kevin für sich zu gewinnen, sehen Richard und Maggie mit Unbehagen. Richard befürchtet vor allem, dass sein Adoptivsohn sich von ihm und Michael entfremden und dadurch seine Familie zu Bruch gehen könnte. Außerdem fragt sich Richard, inwieweit seine geschäftlichen Schwierigkeiten in letzter Zeit auf die Manipulationen des wiederaufgebauten Kartells und damit letztlich auf Chase zurückzuführen sind.
 
Schließlich geriet die ganze Familie auf der Party zum Gründungsjubiläum in eine lebensbedrohliche Situation, als Chao-Li im Arbeitszimmer einen Sprengsatz entdeckte, den die aus Großbritannien zurückgekehrte Pamela Lynch heimlich in Angelas vermeintlichem Aktenkoffer deponiert hatte.
 
 
Der Beginn der 12. Saison:
 
Das Attentat auf Falcon Crest fordert einige Personen- und Sachschäden. Besonders Chao-Li erleidet schwere Verletzungen. Auch sämtliche Beweise für Chases illegale Machenschaften sind vernichtet und stellen Angela damit vor das immense Problem, Chases Geldwäsche nicht nachweisen zu können.
 
Danny Channing liegt nach wie vor im Krankenhaus und wartet auf die dringend benötigte Knochenmarkspende. Sydney St. James, seine Verlobte, macht sich große Sorgen um ihn.
 
Ben Agretti leidet unter starken Minderwertigkeitskomplexen, bis schließlich eine plastische Operation zur Wiederherstellung seiner amputierten Geschlechtsteile durchgeführt wird. Wenig später wünschen sich er und seine Freundin Elaine Robinson doch ein Kind und entscheiden sich für eine künstliche Befruchtung.
 
Pilar wird nach ihrem Einbruch in die Agretti-Villa schwerverletzt auf der Terrasse aufgefunden. Ihr Mann Nick Agretti erfährt, dass sie möglicherweise querschnittsgelähmt bleiben wird. Die beiden machen dafür Joseph Gioberti verantwortlich, weil er der Begünstigte des von Carlo seinerzeit gegenüber Nicks Vater Frank Agretti begangenen Erbbetruges ist und sinnen in Anbetracht von Pilars Schicksal nun noch mehr auf Rache an Joseph und Cole. Dabei verlieren sie immer mehr Skrupel und rutschen immer tiefer in einen Sumpf von Intrigen und kriminellen Aktivitäten hinein.
 
Joseph selbst sieht sich damit konfrontiert, dass seine Stiefschwester Amy Harwood von ihm schwanger ist.
 
Emma ist seit der Entführung ihrer Tochter Angelica einem Nervenzusammenbruch nahe. Ihr Ehemann Andy Hayes will auf eigene Faust nach dem Entführer, Angelicas Vater Charley St. James, suchen.
 
Nachdem die Intrigen von Angelas Cousine Isabella DeAngeli gescheitert sind und diese spurlos verschwunden ist, entscheidet sich Julia Cumson, die ihren Schuldkomplex bezüglich der Morde, die sie einst während ihrer psychischen Erkrankung beging, überwunden zu haben glaubt, wieder als Önologin auf Falcon Crest zu arbeiten. Doch schon bald lässt sie das Misstrauen, das ihr noch teilweise entgegengebracht wird, daran zweifeln, ob sie jemals ihre Vergangenheit richtig aufarbeiten kann.
 
Angela und ihr Mann Peter Stavros sehen sich nach einem weiteren Prozess gegen Chase nicht mehr in der Lage, die Kämpfe in Tuscany fortzusetzen. Sie wünschen sich einen ruhigen Lebensabend und beschließen gegen Mitte der neuen Saison, sich auf Peters Insel Kallos zur Ruhe zu setzen. Zur großen Überraschung aller überträgt Angela ihrer Schwiegertochter Maggie bis zur Volljährigkeit von Michael und Kevin die Leitung von Falcon Crest. Diese sieht auf Grund ihrer Schlüsselstellung - als Mutter von Vickie und Cole und Großmutter von Joseph - eine Chance, endlich alle Beteiligten auszusöhnen und zwischen Falcon Crest, der Gioberti Winery und den Agretti Winery & Vineyards zu vermitteln. Doch ihr ehrenwerter Plan geht nicht auf; statt dessen gerät sie mitten in die Schusslinie.
 
Richard, der erkannt hat, dass der Anschlag auf Falcon Crest auf das Konto von Pam ging, erfährt von Chase, dass dieser sie in Unkenntnis ihrer wahren Identität als seine Assistentin an der Kartellspitze eingestellt und ihr inzwischen das Unternehmen verkauft hat. Richard wird klar, dass Pam durch das Attentat die Aufdeckung der illegalen Gelder des Kartells verhindern wollte. Als er in die Offensive übergeht und ihren Namen nebst Foto der Polizei mitteilt, sieht sich Pam in die Enge getrieben. Da sie keine Chance mehr hat, unerkannt das Land zu verlassen, beginnt sie Richard zu erpressen - er soll für sie ihr Unternehmen liquidieren und sie aus den USA sicher herausschleusen. Als er sich weigert, arrangiert Pamela weitere gemeingefährliche Attentate; sie nimmt sich vor, nicht eher aufzugeben, bis Richard endlich erledigt ist, unabhängig davon, wie viele Opfer es auch kosten sollte.
 
 
Die Handlung der neuen Saison beginnt unmittelbar im Anschluss an die 11. Staffel. Ein Aufgebot an zahlreichen Gaststars wird auch in diesem Jahr die Serie versüßen und zur Rückkehr zur traditionellen Weinberg-Seifenoper beitragen, die "Falcon Crest" ursprünglich war.
Die auf einem Entwurf von THOMAS J. PUCHER und SASCHA KURZ basierenden Handlungsstränge wurden von beiden Autoren unter Nachbearbeitung von DR. ELFRIEDE SIEDER und nach kreativer Beratung von INGO A. KÜPPERS in Anlehnung an die besten Jahrgänge der Seifenoper verfasst.
 
 
Epsioden (Episodes)
 
270. Wenn die Bombe platzt (As Sour as Grapes Can Be)
271. Was auch immer passiert... (Whatever Happens in Tuscany...)
272. Alte Feinde, neue Partner (Old Enmities, New Partnerships)
273. Wie eine Schachpartie (Like a Game of Chess)
274. Entgleisende Ereignisse (Knocking for a Loop)
275. In stiller Trauer (With Deepest Sympathies)
276. Am Rande des Grabes (Funeral)
277. Aktionen im Hintergrund (Acting behind the Stage)
278. Enttäuschtes Vertrauen (Trust & Distrust)
279. Lähmung auf Raten (Paralysis in Installments)
280. Übliche Geschäfte (Business as Usual)
281. Abschiede (Goodbye, Tuscany)
282. Tuscany Roulette (Tuscany Roulette)
283. Die Spitze des Eisbergs (The Tip of the Iceberg)
284. Blutige Warnung (Bloody Warning)
285. Fröhliche Weihnachten (Merry Christmas)
286. Millennium (Millennium)
287. Teufel und andere Engel (Devils and Other Angels)
288. Ende einer Freundschaft (Separate Ways)
289. Mutter und Sohn (Mother and Son)
290. Ein teuflisches Bündnis (Devious Alliance)
291. Zwei Väter, ein Sohn (Two Fathers, One Son)
292. Fluchtpläne (A Plan of Action)
293. Todessehnsucht (The Last Hurrah)
294. Vorbei mit der Eitelkeit (Vanity Has Vanished)
295. Teufelssaat (Devil's Seeds)
296. Niemals geht man so ganz (Nobody Goes Forever)
297. Blick in den Abgrund (Facing the Abyss)
 
Written & Developed by
THOMAS J. PUCHER & SASCHA KURZ
 
Story Consultant
DR. ELFRIEDE SIEDER
 
Associate Story Consultant
INGO A. KÜPPERS
 
Based on Characters Created by
EARL HAMNER
 
 
© 2001 TJP PUBLICATIONS.
TJP PUBLICATIONS ist Inhaber der Urheberrechte und aller sonstigen Rechte an dieser Publikation. Diese Publikation ist aufgrund der gesetzlichen Vorschriften über das Urheberrecht in der Bundesrepublik Deutschland und aufgrund der internationalen Vereinbarung über Urheberrechte in Artikel 15 (2) der Berner Konvention geschützt. Jegliche Nutzung dieser Publikation bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des Rechtsträgers. Unbefugte Vervielfältigung jeglicher Art und Veröffentlichung, auch auszugsweise, sind verboten. Urheberrechtsverstöße führen zu straf- und privatrechtlicher Verfolgung.
 
Diese Publikation stellt den Entwurf für eine Fortsetzung der gleichnamigen TV-Serie dar; dieser Entwurf ist sowohl in Bezug auf Handlung als auch Besetzung fiktiv und steht in keinerlei Zusammenhang mit LORIMAR PRODUCTIONS, Inc., TIME WARNER oder CBS.
 
 
Informationen zur Bestellung der fiktiven Saison als gedruckte Ausgabe oder eSynopsis finden Sie im Download-Bereich Angebotsübersichten.